Diätwerbung im Fernsehen nervt!
... wird aber wieder lustiger, wenn man sieht, wie diese Kabarettistin das Prinzip der Weight Watchers-Werbung dekonstruiert:



Weitere Nachrichten: jemand berichtete mir gerade, dass die Weight-Watchers-Aktie in den letzten Monaten 60% an Wert verloren habe. Könnnte es sein, dass immer mehr Leute zur Vernunft kommen und den Quatsch mit der Abnehmerei einfach bleiben lassen?

Kommentieren



sphingula04, Samstag, 19. Juli 2014, 15:43
Na ja, ich hab mal gesucht - gestartet war die Aktie wohl Ende 2001 mit 29,60 $, war dann bis auf 57,56 $ gestiegen, im Februar 2009 auf 18,.. $ runter - dann im Mai 2011 bis 85,25 $ hoch und dann bis 16. Juli jetzt auf 19,15 $ runter.

Gestern war sie schon wieder bei 19,79 $...

Ich glaube, so was fällt unter "Kursschwankungen" und nicht unter "Leute zur Vernunft gekommen"...

xarminta, Samstag, 19. Juli 2014, 16:26
--- Ich erwarte auch nicht ernsthaft, dass die Leute plötzlich spontan massenweise zur Vernunft kommen. Eher ist es wohl so, dass die Amis kein Geld haben, um es an solches Diät-Zeugs zu verschwenden. Denen bröselt da immer noch ganz gut die Ökonomie weg. Das ist auch ein legitimer Grund für Kursschwankungen.